Wenn ein Krankenhaus umzieht

Keine einfache Aufgabe ist es mit einem Krankenhaus umzuziehen. Denn
es geht ja nicht nur um den Transport der Einrichtung oder medizinischer
Geräte, sondern auch um die Verlegung von Patienten.

Mit Baubeginn die Umzugsplanung
Plant eine Trägergesellschaft einer Klinik oder ein Betreiber einer
medizinischen Versorgungseinrichtung einen Neubau, dann sind viele
Entscheidungen zu treffen, die in konkreten Maßnahmen münden.
Praktisch mit Beginn der Planung des Baus und der Ausstattung einer
Klinik, erstellen wir einen groben Zeit- und Maßnahmenplan für den
Umzug. Für den Zeitraum der Durchführung müssen die Pläne nach
und nach verfeinert werden, da hier viele Abhängigkeiten zwischen
Arbeitsabläufen und der Verfügbarkeit von qualifiziertem Personal
und verschiedener Hilfsmittel bestehen.

Anspruchsvolle Aufgaben des Managements
Von uns wird ein Projektleiter bestimmt, der für die Planung, Durchfüh-
rung und Dokumentation des Umzugs geradesteht. Ihm obliegen die
üblichen Projektmanagement-Aufgaben von Termin- und Budgetplanung
bis Kommunikation und Dokumentation. Darüber hinaus gilt es auch Ge-
werke zu koordinieren, darunter auch externe Dienstleister, das Einholen
von Genehmigungen und Freigaben, sowie die Durchführung von Inbe-
triebnahmen. In Abstimmung mit dem Klinikmanagement, Leitern der
medizinischen Abteilungen, der Pflegedienstleitung und externen Dienst-
leistern organisiert unser Projektleiter den gesamten Umzug.

Einfach umziehen
Der vergleichbar einfachere Teil eines Klinikumzugs ist der Umzug mit
dem Hausrat der Klinik: Betten, Stühle, Tische, Schränke, Computer,
Kleidung, Wäsche, Geschirr, Töpfe und eine Menge Verbandsmaterialien,
Spritzen und medizinische Werkzeuge sind zu verpacken und zum neuen
Standort  zu transportieren. Entsprechend dem Verteilerplan werden alle
Gegenstände im neuen Gebäude zu der Stelle gebracht, wo diese wieder
verwendet werden.

Geräte gut transportiert
Beim Umzug mit medizinischen Geräten ist unsere Jahrzente lange Erfah-
rung für den Transport, dem Anschließen oder der Konfiguration von me-
dizinischen Geräten nützlich. Vor dem Transport medizinischer Geräte,
wird von uns eine Dokumentation des Ist-Zustandes der Geräte erstellt
um die Funktionstüchtigkeit am neuen Verwendungsortsicher zu stellen.
Updates der Geräte-Hard- und Soft-Ware werden wir, wenn notwendig,
veranlassen.

In Zusammenarbeit mit Herstellern
Technisch anspruchsvoll ist die Ausstattung eines OP. In Zusammen-
arbeit mit Hersteller-Unternehmen der OP-Ausstattung führen unsere
Spezialisten De- und Remontagen und Transportleistungen durch.

Eine sensible Sache
Bis zum Tag des Umzugs können nicht alle Patientinnen und Patienten
aus der Klinik entlassen werden. Unter ärztlicher Aufsicht und medizini-
scher Betreuung werden die Patienten in das neue Haus verlegt. Dafür
müssen entsprechende Transportmittel zur Verfügung stehen. Wir orga-
nisieren die Krankentransport-Fahrten.

Keine Sorge mit den Resten
Bei jedem Umzug bleiben Einrichtungsgenstände und Geräte in der
bisher genutzten Immobilie zurück, weil diese in der neuen Umgebung
nicht mehr benötigt werden. Medizinische Geräte, Labormöbel, Labor-
geräte und chemische Stoffe entsorgen wir im Rahmen gesetzlicher
Vorschriften.

GEÖFFNET, 365 TAGE MAL 24 STUNDEN